parameterize()-Fehler in Laravel beheben

Bei der Entwicklung von Webanwendungen auf Basis des Laravel-Frameworks kann es beim Speichern eines Objektes passieren, dass folgender Fehler ausgegeben wird: Dieser Fehler ist leider wenig aussagekräftig. Häufig ist der Hintergrund, dass ein Array von Werten in einem Textfeld gespeichert werden soll. Das muss jedoch innerhalb von Laravel speziell konfiguriert werden. In folgendem Beispiel habe […]

parameterize()-Fehler in Laravel beheben Weiterlesen »

Autosave in Sublime Text 4 aktivieren

Sublime Text speichert Dateien normalerweise nicht automatisch. Gerade beim Wechsel von einem anderen Editor oder einer IDE wie PHPStorm kann das schnell nerven, da man als Nutzer das automatische Speichern gewöhnt ist. Zum Glück lässt sich das automatische Speichern mit einer einzelnen Zeile in den User-Settings von Sublime Text aktivieren: Diese Zeile bewirkt (wie der […]

Autosave in Sublime Text 4 aktivieren Weiterlesen »

.gitignore nachträglich anwenden

Schnell ist es passiert, eine Datei wurde per Commit der Git-Versionsverwaltung hinzugefügt, obwohl man sie eigentlich von der Versionsverwaltung ausschließen wollte. Bei Git nutzt man die Datei .gitignore, um Dateien oder Verzeichnisse von der Versionsverwaltung auszuschließen. Mit Hilfe von folgenden Befehlen kannst du nachträglich Dateien und Verzeichnisse in der Datei .gitignore hinzufügen und diese aus […]

.gitignore nachträglich anwenden Weiterlesen »

.git-Verzeichnis auf Webserver schützen

Wer Versionsverwaltung mit Hilfe von Git nutzt, kennt sie – die .git-Verzeichnisse. Im .git-Verzeichnis wird das Git-Repository mit allen erforderlichen Zusatzinformationen gespeichert. Auf Webservern können .git-Verzeichnisse ein beliebtes Ziel von unbeliebten Besuchern sein. In den meisten Fällen ist der Inhalt des .git-Verzeichnisses nicht für die Allgemeinheit bestimmt. Aus diesem Grund sollte auf einem Webserver kein […]

.git-Verzeichnis auf Webserver schützen Weiterlesen »

Einfache WordPress Admin-URLs

Die „offizielle“ WordPress Admin-URL lautet normalerweise example.com/wp-admin. Das kann sich jedoch kaum ein Kunde merken. Aus diesem Grund bietet WordPress standardmäßig einige alternative URLs, nämlich: example.com/admin example.com/login example.com/dashboard All diese URLs leiten dann automatisch zu example.com/wp-admin weiter und mann muss sich die „komplizierte“ URL nicht merken.

Einfache WordPress Admin-URLs Weiterlesen »

Fußnoten in Word in Klammern setzen

Hier ein kurzer Tipp, wie man Fußnoten in Word in Klammern setzen kann. Zunächst muss der Text mit den Fußnoten geschrieben werden. Die Fußnoten müssen ganz normal eingefügt werden. Am Ende werden die Klammern eingefügt, dazu: Mit Strg + H die „Suchen und Ersetzen“-Funktion von Word starten. Dann nach ^f suchen (unbedingt darauf achten, dass […]

Fußnoten in Word in Klammern setzen Weiterlesen »

WordPress SQL Queries loggen

Um die von WordPress durchgeführten Database Queries zu loggen, muss man zunächst SAVEQUERIES in der wp-config.php aktivieren. Dazu folgenden Eintrag hinzufügen: Anschließend muss folgender Code zu einem Plugin oder in die functions.php des aktivierten Themes hinzugefügt werden:: Diese Methode erstellt eine Datei namens wp-content/sql.log, die alle WordPress SQL Queries enthält. ACHTUNG: Die Datei ist öffentlich […]

WordPress SQL Queries loggen Weiterlesen »

WordPress SQL Queries debuggen

Es gibt verschiedene Wege, Probleme mit SQL-Statements innerhalb von WordPress zu untersuchen / debuggen. Die relevantesten Methoden habe ich nachfolgend aufgezeigt. Debugging aktivieren Im ersten Schritt muss der Debug Mode aktiviert werden. Dies kann über die nachfolgenden Einträge in der wp-config.php durchgeführt werden: ACHTUNG: WP_DEBUG_DISPLAY sollte unter keinen Umständen auf produktiv genutzten Websites aktiviert werden. […]

WordPress SQL Queries debuggen Weiterlesen »

Scroll to Top